exklusiv: FAHRSCHULE IRAN!

HOME   |   FRANKREICH   |   KAUKASUS   |   IRAN   |   RUSSLAND   |   KOREA   |   CONTACT

 
Verkehr Teheran

TOP FIVE FAHRSCHULE IRAN


Vorwort: Es ist uns unerklärlich warum sich die zuvorkommenden und rücksichtsvollen Iraner gerade auf der Straße in keiner Weise an Ordnung und Nachsicht messen. Es lässt sich nur an die Iraner appellieren, im Sinne der Sicherheit bewusster Auto zu fahren.


  1. 1.ZEBRASTREIFEN
    Man ist kurz vor einem Zebrastreifen und sieht, dass ein Fußgänger gerne die Straße überqueren möchte. Was sollte man dann tun? Man gibt Gas und versucht möglichst schnell eine hohe Geschwindigkeit zu erreichen. Sollte der Fußgänger trotzdem den Zebrastreifen betreten, dann möglichst Lichthupe geben. Warum? Wenn man schneller fährt, kann der Fußgänger auch früher die Straße überqueren

  2. 2.ANSCHNALLEN
    Wann muss man sich anschnallen? Generell gilt, man muss sich nicht anschnallen. Vorsicht! Wenn ein Polizeiwagen auf der Autobahn auftaucht, dann sollte man sich doch anschnallen, weil es ein Bußgeld geben könnte. Warum? Es macht keinen Unterschied ob man mit einem nicht funktionstüchtigen Anschnallgurt fährt oder es gleich bleiben lässt.

  3. 3.LANGEWEILE
    Gegen Langeweile im Auto kann man vieles tun. Zu empfehlen ist beten. Einfach während der Fahrt kurz die Augen schließen und beten. Warum? Man spart Zeit.

  4. 4.HUPEN
    Man hupt, damit man gehört wird, das heißt wenn man im Stau steht und ein anderes Fahrzeug nähert sich einem beträchtlich, dann sollte man hupen. Denn dadurch bekommt der Verkehrsteilnehmer mit, dass da noch einer ist. Außerdem lohnt es sich zu hupen, falls ein Fahrer auf der Autobahn abdriftet oder eingeschlafen ist. Warum? Wozu sollte sonst eine Hupe da sein?

  5. 5.AUTO
    Welches Auto soll ich fahren? Empfehlenswert sind die Iran Khodro Autos oder der VW Gol. Mercedes fahren nur die Polizei und BMW nur die ganz Reichen in Iran.

Menschenmasse Teheran

Im Zweifelsfall gehen Sie einfach zu Fuß.

Auto, Taxi und Bus können manchmal ziemlich stressig sein - wie hier in Tehran.



... in Sachen Nahverkehr läuft in Tehran einiges anders. So sind es die Tehranis überhaupt nicht gewohnt, dass man auf der Rolltreppe rechts steht und links geht. Selbst junge Leute bleiben konsequent auf der links stehen. Ich glaube, damit könnte Tehran, Zürich den Titel um die größte Provinzstadt der Welt streitig machen.

U Bahn Rolltreppe in Teheran

Auf der Rolltreppe lernt man eine Stadt kennen...